U-FF Ultimate-FrOnT FiGhTeR
Willkommen
Du musst eingeloggt sein um "alle Bereiche" nutzen zu können!
Die neuesten Themen
» Regeln
27/11/2016, 16:23 von U-FF

» Preislisten - Pricelist
26/11/2016, 23:54 von U-FF

» Andere games Eintragen ?
14/11/2016, 23:57 von U-FF

» Verbotene Mods EU - NA - RU - US Server
8/11/2016, 16:47 von U-FF

» Verbotene Mods EU - NA - RU - US Server
8/11/2016, 16:42 von U-FF

» EVENT Beste Kommandanten
3/11/2016, 22:12 von unhappyangel83

» Bewerbung für Personaloffizier
11/10/2016, 23:07 von unhappyangel83

» Bewerbung für Kampfoffizier
11/10/2016, 23:06 von unhappyangel83

» Bewerbung für U-FF
11/10/2016, 23:06 von unhappyangel83

» WoTStatScript
9/10/2016, 11:57 von unhappyangel83

Die aktivsten Beitragsschreiber
U-FF
 
unhappyangel83
 
Lares87
 
k14d9 (Lumpi)
 
Dolff
 

Counter

Panzerfahren für Einsteiger ! (Low und High Tier Tanks betreffend)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Panzerfahren für Einsteiger ! (Low und High Tier Tanks betreffend)

Beitrag  U-FF am 3/2/2016, 17:34

Grund für das Thema :-)

1.)  Mein gestriges Highlight. :-)
Tiger kuschelt bei der Hauswand und snipert; Jagdpanzer parkt daneben (fast Kette an Kette wies üblich ist) ABER leicht schräg damit der Tiger nicht mehr zurück schieben kann. Was passiert ? Tiger versucht zurück zu schieben, rammt den anderen wo nichts passiert. Andere checkts aber nicht; Tiger schiest also vor den Jagdpanzer im Dreck. Panzer dreht und feuert in den Tiger. Tiger schiesst zurück und röstet den uneinsichtigen Falsch-Parker. Da zurückschieben unmöglich war, kam die feindliche Front näher und Tiger wurde gegrillt...... Fahren will gelernt sein.....

2.) Mich wurmts seit längeren wie "intelligent" so mancher 14 jähriger Panzer Fahrer ist. Daher ein BENÖTIGER GUIDE..... wie, warum weshalb wird gefahren.

Thread richtet sich HAUPTSÄCHLICH an Tanks bis Tier 8 TEILWEISE auch an T10 (da dank viel Free XP viel einfach in die Garage gestellt wird ohne die Vorherigen Fahrzeuge zu kennen)

Also here we go. Starten wir GANZ AM ANFANG.

x) Ausfahren aus der Base.

Ausfahren aus der Base:
Da sieht man die tollsten Stunts,.... von rammenden Arys die auf Narrenfreiheit spekulieren weil sie sich für die wichtigsten halten, bis hin zu Heavys mit der Einstelllung "der macht schon Platz" die PARKENDE Tanks rammen und natürlich dank HEAVY sein, die Ketten von Meds oder Scouts planieren..... (Die Sache zieht sich durch alle Tank Arten und alle Tiers also kein beschränktes Problem :-) )


Also was ist zu tun wenn man was will.....

a) Die Scouts die hinten stehen, aber vor wollen. Die sollten die Flanke nutzen und sich nicht durch drängeln. Geht selten gut aus..... für den Light.
Wir kennen Sie alle "Diese Suicid Torpedos" :-) Aber nichts ist ärgerlicher als ein Scout der eh schon frustriert ist, weil er als T2 bis T5 in ein T8 Match kommt und den schnellen Tod in den ersten 30 Sekunden des Matches sucht. An euch lieben Scout Fahrer ;-) Ich weiß selber es macht keinen Spaß dort "oben" zu sein wo man genau weiß das man nicht feuern braucht weil man niemanden einen Damage anhängen kann, ABER ihr könnt trotzdem gut XP sammeln wenn ihr es geschickt anstellt UND was viel wichtiger ist, euren Team zum Sieg verhelfen. Schon klar, das Tarnsystem macht es einen nicht leicht, aber der Anfangs Suicid ist noch sinnloser. Warum ? Weil ihr brav spottet bevor auch nur ein eigener Tank eine Position bezogen hat. Es dauert gut 1 Minute bis zumindest die Deff Line Position bezogen hat. Ary braucht auf manchen Maps inkl. Rangin 2 Minuten. Das solltet ihr berücksichtigen. Wenn ihr schon unbedingt schnell raus wollt gebt euren Team eine lausige Minute. Ist echt nicht zu viel verlangt. Und eure Tod ist sicher nicht SINNLOS wie bisher. Meines Wissens gibt es nur EINE Map wo man gleich zu Beginn in des Feindes Base rushen MUSS sogar, und das ist Malinovka wenn man nicht den Startpunkt mit den Häusern hat.

Als Scout seid ihr vielleicht nach 1-2 Schuss tot, aber wenn ihr rusht, nehmt ein wenig Anlauf aus eurer Deckung heraus damit ihr mehr Speed drauf habt, fahrt schlangen Linien etc. Im Häuserkampf spottet nur um die Ecke wenn die Spotts wieder verschwinden, wenn euch keiner hilft und einer will euch rösten macht euch durch die Straßen dünne, ein Heavie verbraucht mehr Zeit zum Wenden als ihr für ein 50 Meter Strecke braucht. Wenn ihr Ary spotten wollt haltet euch an die Front Mediums, während die Meds von euch kämpfen kann man oft unbemerkt an der Flanke des Kampfes vorbei um in der Feindes Base die Ary zu spotten oder sogar sie zu töten.

Für Meds im T8+ Bereich:
Die Medium Fahrer sind mittlerweile auch gerne als Suicide Scouts unterwegs, weil die meisten GLAUBEN "Hey, ich bin ein T8 oder T9 Med". Leider vergessen sie immer nur eines,.... SIE nehmen fast jeden Schuss der ab T6 ihnen entgegen fliegt in sich auf. Da stellt man halt leicht fest "Mist" ich bin doch keine Maus/IS7" Blöd,..... da ist es leider zu spät.... Jep, als Med gibt es eine handvoll Aktionen wo es sogar nötig ist, aber da stirbt man im normal Fall:
a ) nicht so schnell oder
b ) wenn doch hat das eigenen Team durch das schnelle ab leben einen unbezahlbaren Vorteil erhalten. Daher Meds, kümmert euch um die "Klassiker" da, wo ein Hügel ist, NEHMT IHN EIN. In fast allen Hügel Maps gewinnt das Team, welches den Hügel erstürmt und halten kann. Ihr müsst da oben nicht einmal runter kämpfen, scouten für die Arty und das restliche Team genügt vollkommen.
Da wo es keinen Hügel gibt, fahrt im Rudel. Auch ihr habt ganze 30 Sekunden um mit anderen Meds euch zu koordinieren.

b ) Meds und Heavys sollten im Zweifelsfall BREMSEN.... sie richten den größten Schaden an. Ich weiß wer bremst verliert :-) Aber es ist ein TEAM SPIEL und verstümmelte Kleinere Tanks sind noch wertloser als fahr tüchtige.....

c) Artys gerade mit Reichweite sollten zum allgemein Wohl zumindest 2-3 Meter zurück schieben und das größte Gewusel vorbei ziehen  lassen.
Wenn mehrer Arys im Team sind, sucht euch ein paar Sektoren weiter ein Plätzchen, mehrere Arys auf einen Fleck vereinfachen das contern. Schon klar es gibt 2-3 Maps wo das einfach nicht geht, aber bedenkt es bei den anderen Maps WO es geht. Einfachheit halber fahren die schnelleren Arys zu den weiteren "guten" Punkten. Macht nicht viel Sinn wenn eine M41 10 Meter zurück schiebt und sein Lagerfeuer aufschlägt, während das verbündete Object die ersten 5 Minuten mit Sektoren Wechsel verbringt ;-)

d) Wenn man an der falschen Flanke spawnt und man dort schon nicht spielen will, fahrt hinter den gespawnten Tanks und nicht durchs ganze Gewusel wo schon genug los ist.

1. Es ist SEHR hilfreich ganz heraus zu zoomen in den wartenden 30 Sekunden und sich einen Überblick zu verschaffen welche Arten an Tanks in eurer Umgebung sind und wo sie recht wahrscheinlich hin wollen. Es verlangt keiner Gedanken lesen zu können, aber die Schwere Arty vor euch wird sicher nicht den Vorwärts Gang einlegen ^^ sondern eher den Retourgang was für euch heißen sollte gleich nach Start links oder rechts einzuschlagen und Gas zu geben.

2. Manche Maps haben Engpässe bei der Base, Himmelsdorf ist das Muster Beispiel. Wenn schon viele Tanks in einer Straße dicht gedrängt vorfahren und ihr mitten drinnen drauf kommt das ihr wo abbiegen wollte, nicht STUR voll bremsen. Das bringt den ganzen Vormarsch ins stocken. Werdet langsamer und gebt denen hinter euch die Chance aus zu weichen.

Für High Tier (8-9) Games:
Nun habe ich doch schon über 1000 Spiele da oben verbracht und muss einfach was erweiterndes schreiben. Mir viel nun auf das da oben keine "Sinnvolle Fahrer Taktik" mehr gespielt wird. Standardmäßig fahren  11-12 Tanks eine Flanke (natürlich alle Super Heavies ala Maus/IS7); 2-3 arme Schweine aus dem Mittelfeld versuchen das zu retten was zu retten ist (andere Flanke oder Flag) Gegner Taktik sieht aber meistens so aus das 2-4 Mittlere + ein Superheavie einen Flanke fahren, auf der anderen nochmal das gleiche und der Rest defft die Base. Die Taktik geht 3 mal eher auf. Gegner hat somit Beide Flanken im Griff wobei eine garantiert durchbrochen wird (ich erinnere an die Armen Schweine) , andere Flanke verliert vielleicht aber es gibt vielleicht noch eine "Last Line of Defense"
Kurz und Gut will ich einfach zum Ausdruck bringen das es sehr selten aufgeht einfach "Den dicksten" nach zu fahren, genau das denken mindestens noch 10 Egoisten und somit ist der Loose besiegelt. Im Zweifelsfall wartet 3 Sekunden und schaut was eure Heavies machen. Aber vergesst nicht ein IS7/Maus alleine schafft auch keine Übermacht. Aber die T10 geben nun mal die Taktik an.

x) Das Camping Gepirsche

Das Camping Gepirsche:
Jeder kennt die klassischen Steine und Büsche,.... jeder will dort rein,.... trotzdem gilt "WER ZUERST KOMMT CAMPIERT ZUERST". In dem Sinne ist es nicht hilfreich zu flamen oder den Tank der bereits dort ist an der Kette zu rammen, ihm beim Bewegen zu blockieren oder beim typischen Wippen/Feuern sich hinter ihm rein zu drängeln damit er nicht mehr zurück ziehen kann. Wenn man Angst vor feindlicher Ary hat, sind die Standard Büsche/Felsen eh nicht gut (Blindshots FTW). Sucht alternativen oder nutzt bereits zerstörte Tanks als Deckung.
Es ist kein Problem höflich zu fragen ob der kleine Sherman nicht ein wenig Platz machen will damit der Tiger VI eine gute Deckung hat, aber Gewalt soll keine Lösung sein. Was sich auch etabliert hat (zumindest sehr oft gesehen) Großer Tank fährt zu kleinen Tank mit guter Deckung stellt sich daneben hin und "klopft" nur mit der Drehung am Chassi des kleinen an..... Macht keinen Damage, kostet keine Zeit zum Tippen im Chat und signalisiert was man will. Fährt der Kleine weg ists schön wenn nicht sucht ALTERNATIVEN.... Nur allzu oft sehe ich das ein T7+ einen kleinen Med -T5 grillt oder Verstümmelt wegen einer blöden Hauskante. ODER dank Physics einfach aufs offene hinausschiebt was einen Teamkill gleich kommt.
Die Kleinen sehen oft genug ein das es besser ist wenn ein "entscheidender" Kampfpanzer einen guten übersichtlichen und gedeckten Platz hat. Ich mache bei "netten" Gesten auch eher Platz als bei den glorreichen Phrasen "drive on".... oder "go scouting" ...

x) Das Vorrücken

Das Vorrücken:
Tja, man ist am Vormarsch,.... zumindest wie es meistens gespielt wird, über eine Flanke. Der häufigste Fehler ist direkt (keine 3 Meter) hinter einen "Dicken Otto" her zu fahren. Leute,.... wenn das Geballere beginnt, möchte auch ein Heavy zurück schieben. Statt dessen weiht ihr ihn den Untergang da er keinen Rückzug machen kann. Außerdem kanns gut sein wenn er spontan aus wessen Grund auch immer stehen bleibt, ihr euch eure eigenen Ketten ruiniert. Man muss immer damit rechnen das spontan gestoppt wird. Ich weiß die Deckung lockt aber es bringt nichts. Mit viel Pech 2 Kills fürn Gegner. Der Heavy der nicht weg kommt und ihr die dahinter mit kaputten Ketten gegrillt werdet.
Es ist keine Schande als Schwächerer gut 50 Meter hinter den Dicken her zu fahren. Agieren aus 2er Reihe ist genauso wichtig. Sollte der Heavy gegrillt werden hat man auch noch ein Wrack zur Not.

x) Der Kampf

Der Kampf:
Wenns soweit ist und man 2 Festsitzende Fronten hat immer so parken oder so dazu gesellen, das KEINER der bereits involvierten Tanks behindert wird, Er muss zumindest vor und zurück fahren können mit seinen Chassi. NON PLUS ULTRA (ist aber auch Gelände bedingt) sich so platzieren das wenn er schwer angeschlagen ist, sich im Rückwärtsgang von der Front zurück ziehen kann und hinter den anderen Kämpfenden Tanks weiter macht.
Gerade beim Kampf ist das wichtigste überhaupt IMMER PARALLEL (Chassi technisch) stehen NIEMALS schräg. Es verrecken sicher täglich hunderte weil ein schräg stehender Tank zurück schiebt und somit den Nachbarn den Rückzug nicht mehr möglich macht. Zur Erläuterung zu 98% ist nämlich auf der anderen Seite des vermeintlich zu geparkten, ein Wrack,Haus,Hügel was auch immer, das zumindest eine Seite des zu geparkten Tanks schützen soll.

Für den High Tier Bereich:
Ich lese regelmäßig das Heavy Fahrer ab T8+ gerne T8+ Meds schimpfen weil die Meds schnell an die Front fahren (Standard Fronten) dort scouten, kurz Terror machen, die Linie kurz halten bis 1-2 verbündete Heavies kommen und sich dann verziehen. Die Heavies fühlen sich im Stich gelassen und jammern. Liebe Heavie Fahrer ihr vergesst hier eines,..... Meds sind schwächer gepanzert, es bounced kaum was und die Guns sind wesentlich schlechter von Pen und Damage Werten gesehen. Einen Schlagabtausch kann sich ein Med nicht leisten, er lebt von Geschwindigkeit. Ihr solltet euch lieber GLÜCKLICH SCHÄTZEN intelligente Med Fahrer zu haben die sich NICHT im Schlagabtausch auf rauchen lassen, sondern Alternativ Routen in die Feindes Base nutzen die Schwach verteidigt sind und einen Durchbruch erlauben, oder sogar einfach der feindlichen Front in den Rücken fallen und Stör Feuer abgeben. Es ist nicht die Aufgabe von Meds Fronten zu halten oder dort lange zu kämpfen. Das ist HEAVIE Aufgabe :-)

x) Das "Ausputzen"

Das "Ausputzen":
Hier passieren zwar keine Unfälle aber viele "Wins" werden noch zu "Looses" Warum ? Weil jeder der erste beim Feind in der Base sein will wenn man doch eh schon 10:5 führt..... Was heißt das genau ?  Gegner hat zwar keine Front mehr aber immer noch 5 Tanks in der Base. Die eigenen 10 sind gut über die Map verteilt und nun "tröpfelt" ein Abschuss-geiler Tank nach den anderen in die Base.... Ergebnis ? Die 5 "Opfer" werden zu Jäger weil sie natürlich 5:1 überlegen sind und bringen in folge dessen den Ausgleich oder sogar den Win zu Stande.


Wenn es also ans stürmen der Base geht. 2 Sachen Berücksichtigen.

1. Kurzer Blick auf die Mini Map.... ist kein Roter Punkt in Sicht, heißt das das die eigenen Ary nicht abgelenkt ist und recht sicher die Feindes Base eingeranged.... Bei 1-x roten Punkten sollte man warten bis Ary ihr "Projekt" abgeschlossen hat oder der Feind verschwunden ist. Eine "Helfende" Ary beim Sturm der Base ist unerlässlich wenn man noch eine haben sollte.
2. Ein Rundum Blick "Bin ich alleine" ? Also wenn man nicht gerade 3-4 Tier Stufen über den stärksten übrig gebliebenen Tank des Gegners steht sollte man immer warten das 1-2 Tanks noch dazu kommen damit sich das Feuer des Feindes aufteilt und nicht nur einer frisst. Gemeinsames anfahren und anpassen der Geschwindigkeit ist hier gefragt...

Das ist es im großen und ganzen. Bleibt nur mehr ein Punkt.

x) Das "beschützen der Ary"

Das "beschützen der Ary":
Immer wieder gern gesehen..... Ary mit minus Kills. Wie kommen die Zustande ? Oft schon gesehen..... ein Low Tier fühlt sich berufen zu schützen... Nichts ein zu wenden, aber gerade wenn die Ary erhöht steht auf einen Platoo und man selber weiter vorne an der Platoo Kante,.... DOOFE IDEE....
Die Ary kommt fast nie aus den Zoom Mode raus und sieht nicht wer vor ihr steht... Wenn der Winkel blöd kommt und ein Gegner schon recht Nahe ist wird der Schusswinkel so gegen Bodennähe gedrückt das auch ihr nicht verschont werdet. WENN ihr schützen wollt dann eher seitlich niemals vor ihr. Wenn wirklich ein Gegner kommt fahrt parallel zur Ary zum Gegner damit ihr nicht abgeballert werdet. Alternativ wenn der Gegner übermächtig ist stellt euch als Kugelfang vor die Ary das sie vielleicht einen Nachschuss setzen kann....Auch wenn es euer tot ist.
Niemals hinter der Arty stehen. Es gibt genug Spieler die aus guten Grund einmal mit der Arty schießen und 10+ Meter vor oder zurück fahren um nicht gecontert zu werden.
Wenn ihr recht Nahe der Arty campiert, fährt keine Wände,Bäume etc um. Auch wenn ihr es nicht seht, die feindliche Arty die die eigene contern will wartet auf so was. Eine leichte Abweichung vom Feind genügt hier und die eigene Arty geht in Rauch auf ohne vielleicht gescoutet worden zu sein oder gefeuert zu haben.
Man kann wenn man 50+ Meter von der Arty campiert und mutig ist dort sehr wohl alles zusammen fahren. Das lenkt zwar die Aufmerksamkeit auf euch wenn ihr Pech habt, aber wenn ihr schnell das Zeug um fährt ist es so gut wie unmöglich das ihr gegrillt werdet.

Nun aus aktuellen Anlass eine neue innovative ERWEITERUNG zum Thema:

x) HELDEN AUS ZWEITER REIHE !

HELDEN AUS ZWEITER REIHE !:
Tja in jeden 2en Panzer-Thread liest man "aus 2er Reihe musst den Tank spielen" jeder oder fast jeder Tank wird verrissen und eine Pflaume nach der anderen schreibt "na den musst aus 2er Reihe spielen"... Liebe Leute ich gratuliere euch..... über Monate langes Geheule und sugerieren der "2en Reihe" siehts nun so aus das die 2e Reihe HINTER der eigenen Arty ist bzw. nicht mal einen Sektor von der Cap entfernt..... Bis ihr IRGEND ETWAS dort zum schiessen vors Rohr bekommt, ist die Battle in 98% gewonnen (wo ihr nichts beigetragen habt und deswegen kaum XP bekommt) ODER die Battle geht heroisch verloren. In beiden Fällen werden hier im Forum gerne 2 Kategorien an Flame Threads gefüttert.
a ) "Ich bekomme keine XP und gleicht das an, ich habe ja gewonnen"
b ) "Mein Team kriegt nichts gebacken und alles nur Noobs"
in beiden Fällen seit ihr SELBER SCHULD !
So, nun wie das "aus 2er Reihe" wirklich gemeint ist......
Die 2e Reihe entspricht nach MEINEN Verständniss eine maximalen Distanz zur Hauptkampflinie von ca. 100 Meter welches ca. EINEN Sektor auf der Mini Map bedeudet. In manchen Situation kann dies auch KÜRZER sein aber NIEMALS wesentlich weiter. Highlight war gestern ein TD der sage und schreibe 4 Sektoren hinter den Heavys stand.(Keine Scouts und Meds im Gegnerteam) Als Spots kamen die 2 Sektoren vor den Heavies fahren musste der TD erst mal noch 2-2,5 Sektoren aufrücken bevor er die Spots überhaupt SAH ! *WTF* sage ich nur....
Die meisten Maps liefern ausreichend Gebüsch und sonstiges dafürum auch Näher der Front versteckt zu bleiben..... Wenn ein Scout kommt ist nichts ein zu wenden früh zeitig einfach schnell im Busch zu hechten auch wenn man noch am Ar... der Welt steht..... Dann aber go go Richtung Front.
Auch nicht unwesentlich..... Es kann euch in JEDEN Panzer passieren Top Tier zu sein.... so beschi..... kann der Tank nicht sein ihr MÜSST an die Front auch wenn ihr bis jetzt nur im Mittelfeld wart vom MM und ihr daher die 2e Reihe sucht. Wenn nicht ihr an der Front seit, wer dann ?! Noch schlechtere Tanks als ihr ?!
Jetzt denken sich einige "Wie überlebe ich so Nahe an der Front"
Derzeit spiele ich den Britischen Conqueror wo auch gern gepostet wird "aus 2er Reihe weil er Pappe ist etc." aber wer soll den feindlichen E75 Parolie bieten wenn ich Top Tier bin ? Die 2 T32 unter mir ? *lol*..... Traut euch seit mutig und fahrt an die Front..... Vergesst nicht: PAROLIE bieten und den Gegner einschüchtern ist nicht das selbe wie Panzer WEGWERFEN ! Da ist ein gewaltiger Unterschied :-) Auch wenn feindliche Panzer mal Überlegen sind, sind 90% zu Feige um aktiv einen selbst zu bekämpfen..... hier gilt es einfach GEDULDIG sein....
So zurück zur 2en Reihe..... Warum bringt es nichts in der Cap Nähe die eigene 2e Reihe zu haben. hier 4 einleuchtende  Argumente:
a ) Wie erwähnt sind weiter entfernte Spots der Front für euch nicht anschiessbar (nicht sichtbar)
b ) Ihr könnt unmöglich auf 300+ Meter noch Schwachstellen anvisieren.
c ) die Penetrations Kurve lässt verdammt stark nach was meistens beim Gegner entweder dann nur ein Wirkungstreffer ist oder ein "pling"
d ) Die Flugzeit der Granate ist so hoch das ihr euch nicht mal sicher sein könnt ob der Feind noch dort ist bis eure Granate eintrifft.

Wenn ihr dies bedenkt und auch UMSETZT ! werdet ihr euch wundern was Win-technisch geht !

x ) Panzerfahren für den Sparfuchs......

Panzerfahren für den Sparfuchs......:
Um es mit den Worten aus "Band of Brothers"....."Umso früher sie aktzeptieren das sie bereits tot sind, umso eher werden sie zu der Kampfmaschiene wie wir sie brauchen"...... Das heisst auf WoT umgemünzt..... Wenn ihr keine Rep Kosten wollt oder denkt ihr schont besser euren Panzer besser in der Battle,.... dann BITTE spielt Tetris oder "glücks Simulationen" wo man kein Geld/Credits ausgeben muss egal was man macht..... Wie oft sieht mans,.... Zum Schluss fahren im eigenen Team das gerade verliert oder beim Gegner Team welches geowned wurde noch 100% T10er rum weil sie dachten sie spielens aus 3er Reihe..... oder die sich einfach denken "oh Gott die Rep ist viel zu teuer"...... Tja, FAKT ist egal welcher Tank ihr seit, wenn ihr nicht bereit sind zum Wohle des Teams den Tank auch WEG ZU WERFEN habt ihr euer Team von Haus aus geschwächt.... und auch einen Teil zum Loose bei getragen..... Selbst als 8er in einer 10er Battle könnt ihr nicht permanent den Tank schonen.... ab und zu ist es einfach nötig sich einen Schuss der feindlichen IS7 zu fangen um den eigenen 10er am Leben zu halten der den Feind dann finished.... Auch als TD kann man sich in der 2en Reihe mal zeigen wenn man noch voll ist und Arty Deckung daneben hat.... Wichtig ist nur bei den ganzen WERFT DEN TANK NICHT SINNLOS WEG ! Sinnlos ist alleine wo vor zu fahren....  Kurze Vorschläge wo es Sinn macht den Tank weg zu werfen oder zumindest viel Damage auf sich zu nehmen.....
a ) den Rücken decken und sich selber querstellen damit die von hinten anrückenden Tanks eure Front Tanks nicht beharken/ablenken können. Wenn sich eure nach vorne orientierten Tanks nach hinten ausrichten ist die Front meist weg.....
b ) Wenn ihr seht es kommt ein Scout und es ist fast unmöglich den zu stoppen (mit schiessen), fahrt raus und rammt ihn wenn es realistisch schaffbar ist. Hauptsache der Scout steht, wenn ihr krepiert ist es meist besser als wenn der Scout durch marschiert und 3+ Artys von den eigenen Team Spottet/Farmt.
c ) Wenn ums Eck ein Schwere Jagdpanzer steht der euren Top Tank halbieren würde und ihr in einen kleineren Tank (Vorzugsweise abgewrackt auf wenige %) sitzt als der Top Tank von euch, FAHRT DA RAUS und fangt euch den Schuss auch wenn ihr platzt. Es ist halt nun mal so da eine T10 Gun wesentlich wichtiger ist als eure 8er Gun. Hier muss man nur aufpassen das ihr neben euren T10er steht und ihn eventuell auch kurz und knackig darüber informiert...... hier genügt meist ein "IS7 i get the TD shot for you but you push" oder ähnliches.
Es gibt sehr viele Situationen wo es sich für TEAM einfach auszahlt sich eine zu fangen oder in Rauch auf zu gehen :-) Ihr könnt Credits mit Premium Panzer sehr gut farmen und es gibt eigenen Threads für T5/6 Tanks die auch als Non Premium mehr als genug Credits bringen. Wer glaubt das er im High Tier Bereich Geld farmen kann wird schwer enttäuscht sein.

So das sind meine 2 Cents :-)

Vielleicht will der eine oder andere noch was ergänzen.....

lg und das musste raus :-)

P.S Ich hatte doch TATSÄCHLICH Zuschriften von "Pros" *lol* die mich ein wenig verbal attackierten, da sie der Meinung waren, ich würde High Tier Fahrer als "Deppen" hinstellen. Es wird glaube ich hier eindeutig der THREAD TITEL überlesen von diesem "Pros" die zwar flamen können, aber Probleme haben TITEL zu lesen :-)
Der Thread ist für EINSTEIGER !!!!! Warum schreibe ich hier also oft über High Tier Tanks kam die Frage..... ganz einfach weil sich viele Leute Tanks einfach erGRINDEN mit kleinen T4 und T5/8 Tanks aber noch nie in einen Großen Tank gesessen sind ;-) Ich habe auch eine T7 Arty aber keine 100 Gefechte gesamt mit anderen Artys,..... Free XP FTW sage ich nur,.....

Quelle: forum.worldoftanks.eu
Wargaming Wiki EN

U-FF
Admin
Admin

WoT Ingame Name : U-FF Ultimate-FrOnT FiGhTeR
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 21.01.16

Nach oben Nach unten

Der Betreiber und die Moderatoren distanzieren sich hiermit ausdrücklich von dem von U-FF am 3/2/2016, 17:34 erstellten Beitrag.
Sollte dieser Beitrag ihre Rechte verletzen, so können sie ihn hier an den Admin melden: Der Inhalt wird dann schnellstmöglich geprüft und ggf. gelöscht.
euer U-FF Team

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten